Sommerserenaden 2018

 

Goethes „Faust“


28./30. u. 31. Juli 2018

 

Gespielt von

Hans-Christian Hoth


der sowohl in Handpuppen als auch in alle Rollen des großen Klassikers schlüpft, wird diesmal dem Publikum serviert. Gewürzt wird diese außergewöhnliche Darstellung mit fein ausgewählter und ins Stück integrierter Musik des

 

Serenaden-Ensembles

Optionale kulinarische Begleitung

Künstlerische Leitung: Johanna Müller-Frey

Darsteller: Hans-Christian Hoth

Arrangement: Toshie Shibata

 

Infos: 0664-41-41-974